En De Укр

March 28, 2017

Das fünfte Arbeitstreffen des DSCs

Das fünfte Arbeitstreffen des DSCs fand vom 25. bis zum 26. März 2017 statt. Da die Fellows nur noch drei Monate bis zur Fertigstellung und Umsetzung ihrer Projekte haben stand das Treffen unter dem Motto Projekt Management.

Am Samstag gab es für die 25 Fellows zwei Vorlesungen so wie ein Treffen mit verschiedenen Experten aus dem Bereich Projekt Management. Die erste Vorlesung wurde von Professor Sergii Potapov gehalten, welcher an der Lviv Business School und der Kyiv School of Economics unterrichtet. Sergii, welcher sich selbst  einen “capacity building expert” (Experte für den Aufbau von Kapazitäten) nennt gab eine exzellente Präsentation über das Management von Projekten. Während dieser Vorlesung lernten die Fellows etwas über klassisches Projektmanagement, agiles Projektmanagement und die Theorie des Zwangs. Sergii gab den Fellows wertvolle Tipps, welche ihnen mit der erfolgreichen Fertigstellung ihrer Projekte in der der vorgegebenen Zeit helfen sollen.

Nach einem so stimulierenden Tagesstart hatten die Fellows die Chance die Direktorin der GoGlobal Initiative, Oksana Nechyporenko zu treffen, welche ihre Erfahrungen bezüglich Management von sozialen Projekten teilte. Anschließen arbeiteten die Fellows in ihren Gruppen und analysierten Stärken, Schwächen, Möglichkeiten und Gefahren (SWOT) der anderen Gruppenprojekte.

Die zweite Vorlesung wurde von einem der leitenden Journalisten für Ökonomie, zivilgesellschaftlichen Aktivisten, ehemaligem Gründungsredakteur der Forbes Ukraine und Mitgründer des Bendukidze Free Market Centres, Volodymyr Fedoryn gehalten. Volodymyr teilte seine Sicht auf die Qualität des Mediengeschäfts und den erfolgreichen Inhalt der Medien. Auf seine Vorlesung folgte eine aktive Diskussion in welcher viele Fragen über den Medienmarkt in Moldawien, Russland und der Ukraine aufkamen.

Der erste Tag wurde mit der Gruppenarbeit abgeschlossen. Die Fellows setzten die Arbeit an ihren Projekten fort.

Der zweite Tag startete mit einem inspirierenden Frühstück mit Olena Tregub. Olena ist die Direktorin des internationalen Programms für Kooperation des Ministeriums für Ökonomie in der Ukraine und Mitglied der Global Shapers Community. Frau Tregub hielt eine hervorragende Vorlesung über Hilfe und Entwicklung.

Das Programm finden Sie hier.

Und mehr Bilder gibt es hier.